Aktuelle Nachrichten

Christbaumaktion City Galerie

Liebe Eltern, 

hier sehen Sie den von den Schlaufüchsen geschmückten Baum für die City Galerie Aschaffenburg.

Zu bewundern ist der Baum ab Montag den 23.11.2020. 

von KiTa Team | (07:12, 17.11.2020) | Tag :

Neuer Rahmenhygieneplan

Liebe Eltern,

seit heute ist der neue Rahmenhygieneplan gültig. Die für Sie wichtigsten Informationen stehen für Sie unten:

374. Newsletter
Allgemeine Informationen zur Kindertagesbetreuung

Aktualisierung des Rahmenhygieneplans für die Kindertagesbetreuung und Heilpädagogischen Tagesstätten (HPTs)

Aussetzung des Drei-Stufen-Plans

Erklärtes Ziel der Staatsregierung ist es, dass trotz der aktuellen pandemischen Lage die Kindertagesseinrichtungen/HPTs grundsätzlich offenbleiben. Der Drei-Stufen-Plan, der sich an der Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis bzw. einer kreisfreien Stadt orientiert hat, wird daher bis mindestens 30. November 2020 ausgesetzt.
Ab dem 12. November 2020 gilt daher: In allen Kindertageseinrichtungen/HPTs findet der Regelbetrieb unter Beachtung des aktualisierten Rahmen-Hygieneplans zur Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzepts für die Kindertagesbetreuung und Heilpädagogischen Tagesstätten unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Rechtslage statt. Regelbetrieb bedeutet: Die regulären Öffnungszeiten werden eingehalten, das Angebot erfolgt entsprechend dem Betreuungsvertrag bzw. den Buchungen.
Einschränkungen in der Kindertagesbetreuung werden im Einzelfall durch das zuständige Gesundheitsamt nur angeordnet, wenn ein Infektionsgeschehen mit Bezug zur Einrichtung vorliegt.

Wesentliche Änderungen im aktualisierten Rahmenhygieneplan

Umgang mit Kindern mit Erkältungssymptomen in Kitas/HPTs

Kranke Kinder in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, starkem Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall haben auch weiterhin keinen Zugang zur Kindertagesbetreuung. Die Wiederzulassung nach einer Erkrankung mit den vorstehend beschriebenen Symptomen ist künftig in Kinderkrippen, Kindergärten, Kindertagespflegestellen und HPTs bis zum Schulalter erst wieder möglich, sofern das Kind bei gutem Allgemeinzustand mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) ist und ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 (PCR- oder Antigentest) oder ein ärztliches Attest zur Symptomfreiheit vorliegt. Der fieberfreie Zeitraum soll 24 Stunden betragen.

Kindern in Kinderkrippen, Kindergärten, Kindertagespflegestellen und HPTs bis zum Schulalter ist bei leichten, neu aufgetretenen, nicht fortschreitenden Symptomen (wie z.B. Schnupfen ohne Fieber und gelegentlicher Husten ohne Fieber) auch weiterhin ein Besuch der Kindertagesbetreuung ohne negatives SARS-CoV-2-Testergebnis oder ärztliches Attest möglich.

Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Rebecca Scherf

 

 

von KiTa Team | (13:13, 12.11.2020) | Tag :

Wer nicht wagt...der nicht gewinnt....

 

von KiTa Team | (14:32, 05.11.2020) | Tag :

Aschaffenburg Inzidenzwert über 30!

Liebe Eltern,

wie Sie mit Sicherheit aus der lokalen Presse erfahren haben, befinden wir uns seit gestern mit einem Inzidenzwert über 35 im gelben Bereich.

Für den aktuellen Fall „gelb“ sind wir gerüstet und warten auf die Informationen des Gesundheitsamtes.

Bis jetzt haben wir noch keine Rückmeldung erhalten, weshalb wir noch keine Veränderungen vornehmen müssen.

Sollten wir weitere Angaben erhalten, informieren wir Sie schnellstmöglich.

Fall der Stufe rot:

Die Gruppeneinteilungen sind unter Berücksichtigung Ihrer Wunschtage, der Geschwistersituationen und der uns möglichen pädagogischen Prioritäten, vorbereitet. Wenn Sie wissen möchten, in welcher Gruppe sich Ihr Kind befindet (Wochenanfang / Wochenende), können Sie gerne Rücksprache mit uns halten.

Rebecca Scherf

von KiTa Team | (10:32, 23.10.2020) | Tag :

Hallo Herbst!

 Die Herbstzeit hat begonnen... da freut sich GROß und KLEIN!

von KiTa Team | (12:14, 12.10.2020) | Tag :

Herzlich Willkommen in der Kita Zauberwald

Herzlich Willkommen in der Kita Zauberwald! 

Wir heißen alle neuen Eltern und Kinder recht Herzlich in unserer Kindertagesstätte Willkommen. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit und wünschen Ihnen einen angenehmen Start bei uns. 

Ihr Kita Zauberwald Team 

 

gemalt von: Lilli, Aylin und Mila

 

von KiTa Team | (09:47, 31.08.2020) | Tag :

Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen

Liebe Eltern,

nebenstehend im Downloadbereich und per Newsletter erhalten Sie von uns die Informationen zum Umgang mit Kindern mit leichten Krankheitssymptomen ab dem 01.09.2020.

Diese Information für Eltern geben wir Ihnen zusätzlich als Druckversion in den nächsten Tagen aus.

Das bayerische Staatsministerium hat den Einrichtungen ein Formular zur Bestätigung über den Erhalt der Informationen an die Hand gegeben. Dieses benötigen wir, mit ihrer Unterschrift (Druckversion liegt in der Einrichtung für Sie bereit), die nächsten Tage.

 

Nebenstehend erhalten Sie ergänzende Informationen:

 

·        Informationsblatt für Eltern und Sorgeberechtigte  

 

·        FAQ für Eltern

 

MFG

Rebecca Scherf

 

von KiTa Team | (10:38, 26.08.2020) | Tag :

Informationen zur Ferienzeit

Liebe Eltern,

gut erholt sind wir wieder aus den Sommerferien in den Alltag gestartet.

Wir hoffen Sie konnten Ihre Familienzeit, die letzten 3 Wochen, genießen.

Gerade wieder im Alltag angekommen haben wir für Sie neue Informationen. Es betrifft vor allem die Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

Wichtiger Hinweis für die Ferienzeit

Mit Blick auf die Sommerferien möchten wir Sie über die Regelungen zu Reisen ins Ausland informieren. Nach der aktuell geltenden Einreise-Quarantäneverordnung müssen sich Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bei der Einreise in den Freistaat Bayern grundsätzlich für einen Zeitraum von 14 Tagen in häusliche Quarantäne begeben. Ausnahmen bestehen bspw. bei Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses nach den Maßgaben oben genannter Verordnung. Selbstverständlich ist für die Zeit der Quarantäne auch der Besuch einer Kita nicht gestattet. Dies gilt sowohl für die Beschäftigten als auch für die Kinder und Eltern. Das Robert-Koch-Institut (RKI) weist die jeweils aktuelle Einstufung aller Risikogebiete auf seiner Internetseite aus. Wir appellieren daher an die Eltern, aber auch an die Beschäftigten, diese Konsequenzen bei der Reiseplanung zu bedenken.

Nebenstehend im Downloadbereich finden Sie das Formular, welches wir am 1. Kindergartentag Ihres Kindes, nach den Sommerferien, benötigen. Für die Kinder, die aktuell schon bei uns sind, liegt das Dokument im Kindergarten vor. Dieses können Sie heute im Laufe des Tages ausfüllen.

Die nächsten Tage werden wir Sie noch mit Informationen versorgen, was die nächste Zeit im Kindergarten betrifft. An dieser Stelle kann ich schon einmal erwähnen, dass das Bringen und Abholen bleibt wie bisher.

MFG

Rebecca Scherf

(Leitung)

 

 

von KiTa Team | (10:46, 25.08.2020) | Tag :

Eltern Info der Trägerschaft

WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG!

Sehr geehrte Eltern, 

Das Robert Koch Institut meldet derzeit wieder stark ansteigende Infektionszahlen mit dem Coronavirus. Bevor Sie Ihren Urlaub antreten möchte sich das Trägerteam deshalb noch mit einem Anliegen an Sie wenden:

 Beachten Sie im Urlaub bitte auch die AHA Regel:

  • Abstand halten 
  • Hygienemassnahmen beachten 
  • (Alltags-) Masken verwenden 

Wenn Sie aus einem Risikogebiet zurück kommen, müssen Sie sich 2 Wochen in Quarantäne begeben. Wir können Ihr Kind erst danach wieder in die Kita aufnehmen. Welche Regionen dazu zählen entnehmen Sie bitte den einschlägigen Internet Portalen. 

Nutzen Sie die Möglichkeit von freiwilligen Testungen auf das Corona Virus.

Ihnen allen einen erholsamen Urlaub und

bleiben Sie gesund. 

Norbert Hondl 

für die Kirchenstiftung St. Kilian

von KiTa Team | (06:20, 30.07.2020) | Tag :

Kurzinformation Abholsituation

Liebe Eltern, 

alle Eltern die Ihre Kinder zwischen 12.15 – 12.30 abholen, kommen, wie auch am Morgen, durch das Betätigen des „Türöffners“ in die Einrichtung (Knopf an der oberen Türe). Bitte beachten Sie auch hier, dass Sie vorher Ihre Hände desinfiziert haben und eine Zahlenkarte mitnehmen.

Ab 13.30 Uhr ist es aus organisatorischen Gründen (die Gruppen sind häufig im Außenbereich und sehen nicht, wenn Sie da sind) für uns von Bedeutung, dass Sie durch das Klingeln in der jeweiligen Gruppe, dem Personal an der Sprechanlage signalisieren, das Sie ihr Kind abholen möchten.

Im Downloadbereich "nebenstehend" finden sie noch die neue Bestimmung, welches uns vom bay. Staatsministerium mitgeteilt wurde. 

Ihr Kita Team 

 

 

von KiTa Team | (09:29, 02.07.2020) | Tag :